ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

KÜCHEN NECKER GmbH in Markt Indersdorf: 

 

1a-Auszeichnung für besondere Qualitäten

Bereits zum 13. Mal in Folge wurde vom Düsseldorfer Markt Intern Verlag, Europas größtem Brancheninformationsdienst, an die Küchen Necker GmbH in Markt Indersdorf die Auszeichnung zum „1a-Fachhändler“ verliehen. Dieses Gütesiegel attestiert dem inhabergeführten Küchenspezialisten exzellenten Kundenservice sowie individuelle Beratungsqualität. Dabei werden die Kunden der Küchen Necker GmbH in das jährliche Prüfungs- und Auszeichnungsverfahren mit einbezogen: Mit ihrer Unterschrift bestätigten sie dem Unternehmen unter anderem kompetente und faire Beratung sowie Freundlichkeit und vielseitige Dienstleistungen. Die Urkunde zum 1a-Fachhändler wurde von dem Markt Indersdorfer Bürgermeister Franz Obesser feierlich im Ladenlokal in der Heinrich-Lanz Str. 1 übergeben. Der Bürgermeister würdigte die Leistungen des Fachgeschäfts für die Kunden sowie den Wirtschaftsstandort Markt Inderdorf.

 

Die Küchen Necker Geschäftsführer und ihr kompetentes Team freuten sich auch im dreizehnten Jahr wieder über die erfolgreiche Teilnahme am neuerlichen Auszeichnungsverfahren.

Geschäftsführer Georg Necker (re.), Bürgermeister Franz Obesser (li.) und die Necker-Mitarbeiterinnen mit der Urkunde.
Foto: Necker

Dachau von seiner   kreativsten Seite

 

Die Freie Malgruppe lädt zur Vernissage –   „Die bunte Welt der Tiere“ lautet das Jahresmotto

 

Zum 43. Mal lädt die Freie Malgruppe Dachau zur Jahresausstellung. Das heißt, die Besucher im Rotkreuzhaus dürfen sich wieder auf eine Zusammenstellung ansprechender Tableaus freuen, in denen jeder Besucher bestimmt sein Lieblingsbild findet. Oberbürgermeister Florian Hartmann (SPD) hat wieder die Schirmherrschaft übernommen und eröffnet die Ausstellung am morgigen Samstag um 14 Uhr. Sie ist bis 25. November zu sehen.

 

„Die bunte Welt der Tiere“ lautet dieses Mal das Jahresthema der Ausstellung, zu dem sich jeder der 20 Künstlerinnen und Künstler der Gruppe ein Motiv überlegt hat. Die Bilder werden an einer gesonderten Wand auf der Bühne präsentiert. Im übrigen Saal zeigt die Freie Malgruppe Werke mit unterschiedlichsten Themen in verschiedenen Techniken. Sie reichen von Zeichnung über Aquarell und Acryl bis hin zur Ölmalerei. Sowohl gegenständlich als auch abstrakt malen die Künstler.

 

Das Schöne: Viele Bilder der Ausstellung sind zu erwerben, auch im Kleinformat in Form von Kunstkarten oder als Kalender.

Einer, der regelmäßig Werke der Malgruppe ersteht, ist beispielsweise Oberbürgermeister Florian Hartmann. Er sichert sich jedes Jahr mehrere Bilder für die Stadt Dachau und das Rathaus. Die Werke seien ein „Querschnitt der kreativen Schaffenskraft“ in Dachau und Umgebung, sagte er der Süddeutschen Zeitung und erzählte, dass die erworbenen Bilder in der Stadtverwaltung sehr beliebt seien.

Zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 17. November, um 14 Uhr spielt dieses Jahr die junge Dachauer Band The Puzzles. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

Die Küchen Necker Geschäftsführer und ihr kompetentes Team freuten sich auch im dreizehnten Jahr wieder über die erfolgreiche Teilnahme am neuerlichen Auszeichnungsverfahren.